Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Veranstaltungen finden
Märchenland GrimmHeimat Zum Content scrollen
Ich hab dich zum Fressen gern

Märchenland GrimmHeimat

In Nordhessen haben die berühmten Brüder Grimm viele Jahre ihres Lebens gelebt und gearbeitet.  Sie liebten diese Region und nannten sie ihre Heimat. Hier, in der Mitte Deutschlands,  sammelten sie ihre weltberühmten Märchen - von Rotkäppchen über Dornröschen bis zu Frau Holle und Hänsel und Gretel. Dichte Wälder, quirlige Bäche, Flüsse und Seen, Schlösser und Burgen, sanfte Hügel und Berge und ursprüngliche Fachwerkdörfer und traditionelle Städte bieten die Kulisse, in der die Märchen stattgefunden haben könnten und versetzen noch heute Besucher in ein Märchenland.

Für Hannah ist das ein Tag wie im Märchen. In der zauberhaften Landschaft Nordhessens mit sagenumwobenen Orten und geheimnisvollen Wäldern warten Abenteuer an jeder Ecke. Seit die Brüder Grimm hier lebten, hat sich daran nichts geändert. Auch wenn der Wolf mittlerweile ein Halsband trägt.

Hannah hat in Nordhessen ihr Herz verloren.

Überall in der GrimmHeimat finden sich Orte, die mit dem Leben der Brüder Grimm und ihrer Märchen und Sagen eng verknüpft sind. Wer sich hier auf Entdeckungsreise begibt, erfährt Sagenhaftes, Faszinierendes und Köstliches an unseren Märchenorten:

GRIMMWELT

Kassel

In der GRIMMWELT Kassel kommen die Brüder Grimm und ihre Märchen in der Jetztzeit an. Künstlerisch, medial und interaktiv vermittelt dieser neu geschaffene Erlebnisraum das faszinierende Leben, Schaffen und Wirken der Brüder Grimm. Die GRIMMWELT Kassel bietet viel mehr als nur eine formale Ausstellung der wertvollen literarischen und historischen Exponate.

Märchenhaus Neukirchen

Neukirchen/Knüll

Das kleine gemütliche Fachwerkhaus im Kneippheilbad Neukirchen lädt zu einer Reise in die Welt der Brüder Grimm ein.

Burg Trendelburg

Trendelburg

Am Rande des Reinhardswaldes erhebt sich die Trendelburg über den Dächern des gleichnamigen Städtchens. Wo einst Rapunzel ihr Haar herabgelassen haben mag, lässt sich heute vorzüglich übernachten und tafeln.

Malerkolonie Willingshausen

Willingshausen

Die idyllische Natur und das einzigartige Licht der Schwalm lockten einst Ludwig Emil Grimm nach Willingshausen, wo er die Tradition der noch heute aktiven Malerkolonie begründete.

Dornröschenschloss Sababurg

Hofgeismar

Eine der Besonderheiten im Reinhardswald ist die aus dem Jahre 1334 stammende Sababurg, heute auch als Dornröschenschloss Sababurg bekannt.

Schneewittchenhaus Bergfreiheit

Bad Wildungen

Eine Besonderheit der ursprünglichen Bergmannssiedlung waren die sogenannten Einzimmerhäuser. Bei nur ca. 20qm Grundfläche gab es neben der Küche nur einen Wohn-Schlafraum für die Bergleute.

Holleum

Hessisch Lichtenau

In einem Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert zeigt eine Ausstellung alles Wissenswerte rund um die vielen Gesichter der Frau Holle.

Schauenburger Märchenwache

Schauenburg

... sehen Sie sich vor am Märchenbrunnen vor der Schauenburger Märchenwache, dass die Nixe nicht auch Sie mit hinab in ihr nasses Reich entführt...

Märchenbühne Gudensberg

Gudensberg

Die fantasievolle Märchenbühne im Stadtpark ist immer wieder Schauplatz bunter Aufführungen nicht nur der Grimm’schen Märchen!

Frau-Holle-Teich

Meißner

frei zugänglich / immer geöffnet

Das kleine, auf ca. 620 m über N.N. gelegene Gewässer gilt seit jeher als Eingang in das sagenumwobene, unterirdische Reich der Frau Holle.